• Über PyraSied
  • Kontakt
  • de
  • Fragen? Unsere Spezialisten sind für Sie erreichbar unter: + 31 058 - 7676100
  • Wonach suchen Sie?
    Größte Acrylglasvorrat der NiederlandeAcrylglas für ProfessionalsSchnelle Lieferung

    PETG Lichtdiffusoren

    Gute Schlagfestigkeit und chemische BeständigkeitLebensmittelqualitätszertifizierungGeeignet für öffentliche Räume wie Flughäfen
    Materialien Downloads FAQ - Häufig gestellte Fragen Inspiration

    Lichtdiffusoren aus PETG

    reset filter
    Downloads
    Datenblatt
    Datenblatt
    Technisches Datenblatt PETG opal
    Bearbeitung
    Bearbeitung
    First aid in uniform illumination
    FAQ - Häufig gestellte Fragen
    Warum gibt es so viel verschiedene Lichtdiffusoren?

    Lichtdiffusoren gibt es in verschiedenen Materialien, nämlich Acrylglas (PMMA/Plexiglas®), Polycarbonat (Lexan® / Makrolon®) und PETG (Vivak®). Diese Kunststoffe besitzen unterschiedliche Materialeigenschaften, sodass es jede Anforderung der Anwendungsgebiete erfüllt werden können. Die Diffusoren liegen in diversen Plattenstärken, Lichttransmissionen, Formen und Oberflächen bei uns auf Lagervorrat.

    Wann sollte ich mich für einen Lichtdiffusoren aus Acrylglas (Plexiglas®) entscheiden?

    Acrylglas besitzt die besten lichttechnischen Eigenschaften, wodurch Acrylglas immer erst unser Ausgangspunkt ist bei der Materialwahl. Acrylglas hat eine sehr hohe Lichtdurchlässigkeit und 100% farblos. Es ist UV-stabil, farbecht, temperaturbeständig bis 80ºC, sehr steif, gute Chemiekalienbeständigkeit und 100% recyclebar. Die Brandklasse von Acrylglas ist E gem. EN 13501.

    Wann sollte ich mich für einen Lichtdiffusoren aus Polycarbonat (Lexan®) entscheiden?

    Bei schlagfesten Anwendungen von Lichtdiffusoren oder wenn die Brandklasse Bs1d0 erforderlich ist, empfehlen wir die Wahl von Polycarbonat. Polycarbonat ist temperaturbeständig bis 120 ºC und hat kaum Dickentoleranz. Es ist nicht so steif wie Acrylglas und ist darum auch zum Kaltbiegen geeignet. Polycarbonat ist eigentlich nicht UV-stabil, jedoch sind viele unserer Lichtdiffusoren aus Polycarbonat extra UV-stabil produziert worden.

    Wann sollte ich mich für einen Lichtdiffusoren aus PETG (Vivak®) entscheiden?

    Ein Vorteil von PETG ist, das es bei einem Brand weniger giftige Gase freigibt als Polycarbonat. PETG ist schwer entflammbar und hat eine geringe Rauchentwicklung. Es wird von der Feuerwehr als einziger, farbloser Kunststoff auf Flughäfen zugelassen. Das Material eignet sich auch in der Nutzung mit Lebensmitteln, da es über die Europäische Food Grade Zertifizierung (SQF-Zertifizierung) verfügt. Das Produkt bietet beim Thermoformen eine hohe Definition und Klarheit beim Kalt- und Warmbiegen.

    Was unterscheidet die verschiedenen Musterketten der Lichtdiffusoren: Standard, Professional und Advanced?

    Standard Lichtdiffusoren nennen wir auch die klassischen Opalplatten. Diese haben eine Lichttransmission (Lichtdurchlässigkeit) von cirka 30% und sind kostengünstig.

    Professional Lichtdiffusoren haben eine höhere Lichttransmission (30-60%), eine gute Lichtstreuung und sind kostengünstig, wenn man auf den Ertrag der Platten schaut.

    Avanced Lichtdiffusoren sind optimalisierte Diffusoren mit den allerbesten Eigenschaften. Die höchste Lichttransmission kombiniert mit den noch immer hervorragenden Lichtstreuungen. Diese Kombination nennen wir einen hohen Wirkungsgrad. Advanced Lichtdiffusoren sind die besten Diffusoren mit entsprechend abgestimmten Preis.

    Was ist Lichttransmission?

    Lichttransmission (Lichtdurchlässigkeit) ist die gemessene Lichtmenge an der anderen Seite des Lichtdiffusors (Plattenmaterial) als die der Lichtquelle. Mit anderen Worten, der prozentuale Lichtmenge die eine Platte durchlässt.

    Welchen Abstand muss ich zwischen LEDs und der Diffusoren Platte einhalten?

    Als Faustregel gilt: Für eine einfache Lösung mit ca. 30% Lichttransmission ist der Abstand zwischen den Lichtquellen (z.B. LED-Strips) gleich dem Abstand der Lichtquellen zur Diffusoren Platte.

    Für die optimalste Lösung verweisen wir Sie jedoch auf unsere sehr ausführliche Dokumentation “Select the right light diffuser” (Sied Kooistra, 2013) und “Even backlighting with LEDs is easy” (Sied Kooistra, 2017).

    Was ist der Wirkungsgrad?

    Der Wirkungsgrad von Lichtdiffusoren ist der Grad der Lichtdurchlässigkeit multipliziert mit der Lichtstreuung. Je höher die Zahl, je effizienter ist der Diffusor. Unser Ziel ist nämlich, eine gröβtmögliche Lichtdurchlässigkeit und Lichtstreuung zu erreichen.

    Was ist ein Halbwertwinkel?

    Der Halbwertwinkel ist der am häufigsten verwendete Strahlungswinkel, der auch meist von Leuchtenherstellern angegeben wird. Er bezeichnet den gesamten Winkel in einer Schnittebene, bei dem die Lichtstärke auf 50% ihres Maximalwertes absinkt. Beispielsweise muss bei einer Lichtreklame, die Reklame immer gut wahrgenommen werden können. Dann muss der Halbwertwinkel so groβ wie möglich sein. Jedoch möchten wir gerade bei Lampen, dass das Licht nur da hinscheint, wo wir es haben wollen. Also einen begrenzten Halbwertwinkel. Zum benennen des UGR Wertes (unified glare rate) ist der Halbwertwinkel auch sehr wichtig. Es ist einVerfahren, das die Bewertung der Blendung weltweit vereinheitlichen soll.

    Was ist der UGR Wert?

    Das Unified Glare Rating (UGR; deutsch vereinheitlichte Blendungsbewertung) wurde von der Internationalen Beleuchtungskommission CIE (Commission International de l’Eclairage) entwickelt. Es ist ein Verfahren, das die Bewertung der Blendung weltweit vereinheitlichen soll. Je niedriger der UGR-Wert, desto geringer ist die psychologische Blendung.

    Welche Lichtdiffusoren hat PyraSied auf Lagervorrat?

    Wir haben ein breites Vorratsprogramm an Lichtdiffusoren mit vielen unterschiedlichen Merkmalen und Eigenschaften zusammengestellt, da es viele verschiedene Anwendungsgebiete und viele verschiedene Lichtquellen mit unterschiedlichen Lichtspektren gibt. Mit unserer Kollektion bieten wir die gewünschte Flexibilität, da fast jede Anwendung andere Anforderungen stellt. Wir haben Lichtdiffusoren als Plattenmaterial, Rohre und auch Rundstäbe auf Lagervorrat.

    Welchen Abstand muss ich zwischen LEDs und der Diffusoren Platte einhalten?

    De vuistregel voor een simpele oplossing met ca. 30% lichttransmissie is dat de afstand tussen de lichtbronnen (ledstrips b.v.) gelijk is aan de afstand van de lichtbronnen tot de diffuserplaat.

    Maar voor een optimale oplossing verwijs ik naar onze zeer gedegen documentatie “Kies de juiste lichtdiffuser” (Sied Kooistra, 2013) en “Even backlighting with LED’s is easy” (Sied Kooistra, 2017).

    Wie kann ich mit einer Diffusoren Platte eine unregelmäßige Lichtquelle in eine gleichmäßige Lichtquelle verwandeln?

    Indem Sie ein lichtstreuendes ‚Etwas‘ zwischen den Beobachter und die Lichtquelle stellen. Welche Diffusoren Platte in einer bestimmten Situation ausgewählt werden muss, läßt sich nicht so einfach beantworten. Da es noch viele Aspekte gibt, die berücksichtigt werden müssen: Typ der Lichtquelle, Strahlungswinkel, Abstand, Zugangsmöglichkeiten, gewünschte Leuchtkraft, Anforderungen betreffs Schlagzähigkeit, Brennverhalten, Innen- oder Außenanwendung, Bedienbarkeit und Nutzungsdauer. Es ist ein Fachgebiet.

    Beschichtete PETG in Hermitage an der Barfront

    Für das Hermitage Restaurant hatten wir PETG-Platten in Verbindung mit den strengen Brandschutzbestimmungen beschichtet. PETG ist der feuerfeste transparente Kunststoff.

    PETG Lichtdiffusoren von Pyrasied

    PETG-Opalplatten sind Opalplatten mit guter Schlagfestigkeit und chemischer Beständigkeit. PETG ist stärker und schlagfester als Acryl (Plexiglas®). Es bildet sich ein gutes Vakuum, da es bei niedrigen Temperaturen verformt werden kann. Sehr gut für Bedrucken geeignet und hat eine ebenso gute (teilweise sogar noch bessere) Brandschutzklasse als Polycarbonat (Lexan® / Makrolon®). Da PETG weniger giftigen Rauch erzeugt als Polycarbonat, ist PET-G der einzige transparente Kunststoff, den die Feuerwehr an Flughäfen zulässt. PETG verfügt auch über ein Lebensmittel-Zertifikat, sodass alle PET-G-Materialien mit Lebensmitteln in Kontakt kommen können. PETG ist ein Extrusionsprodukt und hat daher kaum Dickentoleranz.

    Lagervorrat an PETG-Opalplatten

    PyraSied hat PETG-Opalplatten mit beidseitig satinierter Oberfläche in den Stärken 3 und 4 mm vorrätig. Bei zweiseitig satinierter Oberfläche stehen 3 verschiedene Typen zur Auswahl:

    • PETG AR030 mit einer Lichtdurchlässigkeit von 30%
    • PETG AR050 mit einer Lichtdurchlässigkeit von 30-40%
    • PETG AR080 mit einer Lichtdurchlässigkeit von 68%

    Verarbeitungsoptionen PETG-Opalplatten

    PyraSied kann PET-G für Sie sägen, fräsen, biegen, kleben, bohren, facettieren und bedrucken.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Bearbeitungsseite.

    Inspiration findest du in unserer Acrylic Community.

    Markennamen

    Vivak® und Griphen® ist ein bekannter Markenname von PETG.

    Spezialist

    Mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Bearbeitung von Acrylglas und Design Kunststoffen.

    Kunststoffgroßhandel

    Schnelle Lieferzeit, auf Wunschmaß und immer aus eigenem Lagervorrat in ganz Europa.

    Bearbeitung

    Wir sind Kunststoffspezialisten und liefern Maßarbeit für jedermann, sowohl Serienfertigung als auch 'one-offs'.

    Innovation

    Jährlich entwickeln wir neue Design- und Farbenkollektionen und begleiten kundenspezifische Acrylglasherstellungen für Projekte.

    Als Erster informiert sein über unsere Innovationen?
    Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

    Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

    De cookie-instellingen op deze website zijn ingesteld op 'toestaan cookies "om u de beste surfervaring mogelijk. Als u doorgaat met deze website te gebruiken zonder het wijzigen van uw cookie-instellingen of u klikt op "Accepteren" hieronder dan bent u akkoord met deze instellingen.

    Sluiten